erleben - eintauchen - genießen

Obertrumer See

obertrumersee

Der Obertrumer See ist mit 4,9 km² der größte der drei Trumer Seen.

Die Mattig durchfließt von Süden nach Norden den Obertrumer See und anschließend den Grabensee, der Mattsee entwässert über einen Kanal in den Obertrumer See. Der Obertrumer See ist ein Badesee mit hervorragender Wasserqualität. Strandbäder gibt es in Seeham und Obertrum.

Um den See herum gibt es zahlreiche Naturwanderwege. Für ausdauernde Wanderer wird der Pilgerweg "Via nova" empfohlen, der im niederbayrischen Metten beginnt und in St. Wolfgang im Salzkammergut endet. Er führt auch durch Seeham am Obertrumer See.

obertrumersee

Der Obertrumer See in Zahlen

Fläche: 4,9 km²
Breite: 1300 m
Länge: 5000 m
Tiefe: 36,3 m
H. ü. Meeresspiegel: 503 m