Kirche St. Brigida mit dem Augenbründl

Wenige Kilometer nordöstlich von Henndorf, etwas außerhalb des Weilers Ölling, steht auf einer leichten Anhöhe die Filialkirche zur hl. Brigida. Bereits im 8. oder 9. Jahrhundert dürfte ein älterer Vorgängerbau an der Stelle gestanden haben, an der nunmehr die Filialkirche errichtet ist.

Die Kirche ist die einzige in Österreich, die der heiligen Äbtissin Brigida (ca. 453 - 526), der Schutzheiligen Irlands, geweiht ist. St. Brigida gilt heute als ein Hauptwerk der Gotik in Salzburg. Sie ist eine einschiffige Saalkirche und gehört zu dem Typus der sogenannten Wandpfeilerkirchen. Bei der Renovierung 1960/61 wurde eine im späten 19. Jh. nachträglich angefertigte Dekorationsmalerei im Inneren wieder entfernt und so ist die Kirche bis heute in ihrer ursprünglichen Form weitgehend erhalten.

Neben der Kirche fließt eine als wundertätiges "Augenwasserl" verehrte Quelle. Diese hat - wie die Votivbilder in der Kirche beweisen, Augenleiden und andere Krankheiten geheilt. Auch die hl. Brigida ist auf den Altarbildern der Kirche dargestellt, wie sie einen Kranken heilt.

Ein Tafelrondell neben der Kirche informiert ausführlich über die Innenausstattung, die Heilige Brigida, den Breyinger Kirtag und die Geschichte des Augenbründls.

Discover Seenland

You know what sort of holiday you would like but haven’t decided yet. That‘s why we have clearly arranged our offers and packages in the Lake District for you. Start here with one click. - We wish you fun!