Historischer Zwei-Städte-Rundweg

Um die interessanten, historischen Hintergründe der beiden Tradition’s Orte den Interessierten näher zu bringen, wurde ein abwechslungsreicher und bequemer Rundwanderweg angelegt.
Die leichte Route, die auch von nicht geübten Gehern ohne Schwierigkeiten zu bewältigen ist, beginnt am Stille-Nacht-Platz und führt weiter der Salzach entlang bis zum Nepomuk-Denkmal (Aufgang zur Kalvarienbergkapelle).

Weiters geht's dann über den neu errichteten Europasteg nach Laufen. Nach mehreren Station in der ehemaligen Schifferstadt führt die Runde über die neu renovierte Grenzbrücke, die übrigens zu einer der schönsten Brücken Europas zählt, zurück auf die österreichische Seite nach Oberndorf.

Durch den Stadtpark bis zur St. Nikolauskirche, von dort aus zum Schifferdenkmal an der Salzach und weiter den Salzachdamm entlang bis zur Stille-Nacht-Kapelle. Hier schließt sich der Rundweg.

Für die geübten Geher steht auch eine „große Variante" zur Verfügung. Diese führt beim Nepomuk-Denkmal über 139 Stufen zur Kalvarienbergkapelle - weiter bis zu barocken Wallfahrtskirche Maria Bühel - zurück über die Altach, vorbei an der Schifferkapelle und dem Schopperstadl und weiter über den Steg nach Laufen.

18 Stationen - reich bebildert und informativ - bringen den Besuchern die
beiden historischen Städte, die einst vereint waren, näher.


Seenland Entdecken

Sie wissen schon, was Sie in Ihrem Urlaub erleben möchten, haben sich aber noch nicht für ein Reiseziel entschieden. Deshalb haben wir für Sie die Angebotspalette des Seenlandes übersichtlich aufbereitet. Starten Sie Ihre Entdeckungsreise mit nur einem Mausklick. Wir wünschen Ihnen viel Spaß dabei und freuen uns auf Ihren Besuch.