Ihr Logenplatz "Linde am Thurn"

Wenn man vom Dorf aus den "Haunsberg-Weg" wählt, kommt man von Oberkarellen nach Stadl, über Buchwinkl, Maierhof und Mangerberg nach Kalchgrub. Die Linde ist schon von weitem zu sehen. Nach einem kurzen Anstieg ist man am Ziel.

Die Linde am Thurn befindet sich über dem Kalchgrubergut auf einer Höhe von 687 m. Sie wurde im Jahr 1912 von August Haberl, Kalchgruberbauer, gepflanzt und ist im Jahre 1992 zum geschützten Naturdenkmal erklärt worden.

Das Grundstück und die Linde sind nunmehr im Besitz der Familie Salzlechner, Wirt in Schwand. Es ist ein wunderschöner Aussichtsplatz und wurde neu beschildert. Ein Besuch lohnt sich. Die Aussicht ins Dorf, weit ins Oberösterreichische und Richtung Süden ins Gebirge ist einzigartig.

Seit dem Sommer 2012 steht unsere Wiegeliege bei der Linde am Thurn. Hier kann man Platz nehmen und die Aussicht genießen.

Seenland Entdecken

Sie wissen schon, was Sie in Ihrem Urlaub erleben möchten, haben sich aber noch nicht für ein Reiseziel entschieden. Deshalb haben wir für Sie die Angebotspalette des Seenlandes übersichtlich aufbereitet. Starten Sie Ihre Entdeckungsreise mit nur einem Mausklick. Wir wünschen Ihnen viel Spaß dabei und freuen uns auf Ihren Besuch.