Schoenoplectus

Idee:
Die Gewöhnliche Teichbinse (Schoenoplectus lacustris) kommt in den Uferzonen des Wallersees nur in einzelnen Beständen vor und tritt in ihrer zarten Erscheinung zwischen den starken Schilf-Populationen deutlich in den Hintergrund.
In dieser Land Art-Skulptur wird die grazile Gestalt eines natürlichen Binsenhains proportional im Maßstab 3:1 transformiert. Die überdimensionalen künstlichen Binsen-Halme sind so bemessen, dass sie bei  Einwirkung des Windes zu schwanken beginnen und dem eleganten Wesen des Originals nahe kommen.
Die Skulptur steht für Dinge, die erst beim zweiten Blick sichtbar werden. Das Wesen des Unscheinbaren wird hier in Szene gesetzt.                                                                                                         
In einer Zeit, in der nur mehr Auffälliges auffällt, kann die Land Art-Installation ein Hinweis sein, im Leben genauer hinzuschauen um den Glanz des Unauffälligen zu entdecken.

Denn die einen sind im Dunkeln und die andern sind im Licht und man siehet die im Lichte - die im Dunkeln sieht man nicht.
Bertolt Brecht, Dreigroschenoper

www.matthiaswuerfel.at

Seenland Entdecken

Sie wissen schon, was Sie in Ihrem Urlaub erleben möchten, haben sich aber noch nicht für ein Reiseziel entschieden. Deshalb haben wir für Sie die Angebotspalette des Seenlandes übersichtlich aufbereitet. Starten Sie Ihre Entdeckungsreise mit nur einem Mausklick. Wir wünschen Ihnen viel Spaß dabei und freuen uns auf Ihren Besuch.