Henndorf am Wallersee

Henndorf ist eine idyllische, ruhige Gemeinde und lädt mit seinem ländlichen Leben und Brauchtum sowie seiner landschaftlichen und kulturellen Vielfalt zum Verweilen ein – hier trifft man sich zum Relaxen, Schwimmen, Wandern oder Radfahren.

Herzlich Willkommen in Henndorf am Wallersee

Die Nähe zur Festspielstadt Salzburg (nur 17 km) trägt ebenfalls zur Attraktivität des Ortes bei. Der Ort liegt auf 551 m Seehöhe und hat ungefähr 5000 Einwohner. Der höchste Punkt liegt auf der „Großen Plaike“ (1084 m) – hier genießt man einen wunderbaren Blick über das Alpenvorland. Der Wallersee hat eine Länge von 5,7 km, eine Breite von 1,9 km und misst an der tiefsten Stelle 23 m. Er gilt als der wärmste Badesee im Salzburger Land.

Das erste Tierparadies von Gut Aiderbichl wurde von Michael Aufhauser im Jahr 2000 in Henndorf gegründet.

Schon der Schriftsteller Carl Zuckmayer, der hier lebte und wirkte, schrieb über Henndorf „Einmal gelebt im Paradiese“. Hier entstanden auch seine weltberühmten Werke „Der Schinderhannes“ und der „Hauptmann von Köpenick“.

Highlights im Überblick

Kirche St. Brigida mit dem Augenbründl

Die Filialkirche zur hl. Brigida steht auf einer leichten Anhöhe in Henndorf.

Weiterlesen

Gut Aiderbichl

Im Jahr 2001 wurde in Henndorf am Wallersee das 1. „Tierparadies“ von Michael Aufhauser eröffnet.

Weiterlesen

Golfclub Gut Altentann

Dieser Golfplatz ist der erste 18-Loch-Platz, der von Jack Nicklaus, dem „Golfer des Jahrhunderts“, auf dem europäischen Kontinent entworfen wurde.

Weiterlesen

Seenland Entdecken

Sie wissen schon, was Sie in Ihrem Urlaub erleben möchten, haben sich aber noch nicht für ein Reiseziel entschieden. Deshalb haben wir für Sie die Angebotspalette des Seenlandes übersichtlich aufbereitet. Starten Sie Ihre Entdeckungsreise mit nur einem Mausklick. Wir wünschen Ihnen viel Spaß dabei und freuen uns auf Ihren Besuch.