Wenger Moor

Natur erkunden

Das Wenger Moor in Köstendorf ist eines der größten naturnahen Moorgebiete im Salzburger Flachgau.

Kinder und Eltern entdecken bei ihrem Besuch die unterschiedlichsten Biotope wie etwa Hoch-, Nieder-, und Übergangsmoose sowie Streu- und Feuchtweiden und kleine Bachläufe. Radfahrer wie Spaziergänger sind stets vom Hochmoorcharakter sowie den ehemaligen Torfstichen fasziniert. Auch die Streuwiesen beeindrucken zu jeder Jahreszeit mit ihren landschaftlichen Reizen. In diesem Natur- und Vogelschutzgebiet sind viele gefährdete Pflanzenarten beheimatet. Außerdem stellt das Wenger Moor ein wichtiges Brut- und Rastgebiet für unzählige Vogelarten dar.Der 3 km lange Themenweg führt über gut ausgebaute Wirtschaftswege und ist auch mit dem Kinderwagen befahrbar bzw. eine gute Einstiegswanderung für Kleinkinder.

Gruppenführung

Für Naturfreunde weist der geprüfte Natur- und Landschaftsführer auf die Besonderheiten der Fauna und Flora im Natur- und Vogelschutzgebiet Wenger Moor hin.
Die anschließende Einkehr beim Biobauernhof mit heimischen Köstlichkeiten aus der Region wird angeregt.

Wenger Moor
Geführte Wanderungen:
Josef Wengler

T +43 6216 6370 od. 0664 1431008
wengler.josef@gmail.com

Seenland Entdecken

Sie wissen schon, was Sie in Ihrem Urlaub erleben möchten, haben sich aber noch nicht für ein Reiseziel entschieden. Deshalb haben wir für Sie die Angebotspalette des Seenlandes übersichtlich aufbereitet. Starten Sie Ihre Entdeckungsreise mit nur einem Mausklick. Wir wünschen Ihnen viel Spaß dabei und freuen uns auf Ihren Besuch.