Barocktour

Rundtour Länge: 77 km
Höhenmeter: 820 hm

Die spannende Zeitreise in die Hochblüte des Barocks startet in Straßwalchen, wo der junge Meinrad Guggenbichler am Hochaltar der Pfarrkirche mitarbeitete.
Guggenbichler prägte über Jahrzehnte die Kunst der barocken Holzplastik in der Region.

Weiter geht’s nach Irrsdorf, wo in der Wallfahrtskirche neben zwei barocken Schnitzaltären der zweitgrößte Hochaltar des Flachgaues steht.
Über Steindorf und Köstendorf mit der Dekantatskirche, die in der ersten Hälfte des 18. Jahrhunderts prachtvoll barockisiert wurde, führt die Tour weiter nach Schleedorf und über die Egelseen zum Kollegiatstift Mattsee.
Die Stiftskirche mit dem höchsten Kirchturm der Region wurde Anfang des 18. Jahrhunderts barock ausgestattet. Über Fraham – Perwang – Berndorf – Feichten führt die Route nach Lauterbach und Vorau ins Oichtental über Lamprechtshausen zurück nach Michaelbeuern mit dem Benediktinerstift, das bekannt ist für den prächtigen Guggenbichler-Hochaltar und dem Gemälde von J. M. Rottmayr.

Ein spätes Meisterwerk Guggenbichlers stellt der Altar der Pestkapelle in Palting dar. Der Besuch der Pfarrkirche Lochen, deren Innenraum zur Gänze von Guggenbichler geprägt ist, rundet die Tour ab, bevor mit Straßwalchen über Lengau der Ausgangspunkt wieder erreicht wird.

Gerne senden wir Ihnen unsere Radkarte per Post zu.
Zur Bestellung

Seenland Entdecken

Sie wissen schon, was Sie in Ihrem Urlaub erleben möchten, haben sich aber noch nicht für ein Reiseziel entschieden. Deshalb haben wir für Sie die Angebotspalette des Seenlandes übersichtlich aufbereitet. Starten Sie Ihre Entdeckungsreise mit nur einem Mausklick. Wir wünschen Ihnen viel Spaß dabei und freuen uns auf Ihren Besuch.