Franz-Xaver-Gruber Singen

19. Berndorfer Franz Xaver Gruber - Singen ganz im Zeichen des Stille Nacht – Jahres
Am Freitag, den 21. Dezember 2018

Das Leben Franz Xaver Grubers in Berndorf von Alexandra Dicenta in eine „Geschichte“ verpackt, wird ein  besonderer Bestandteil des 19. Berndorfer Franz Xaver Gruber – Singens sein. Die Grundlage für diese „Geschichte“ bildete der von Herbert Handlechner gehaltene Festvortrag zu diesem Thema anläßlich der Enthüllung des Berndorfer Franz Xaver Gruber Denkmales Anfang Oktober. 

Bekanntlich hat ja Franz Xaver Gruber, der Komponist des Liedes Stille Nacht – Heilige Nacht, von 1829 bis 1835 als Mesner, Organist und Lehrer in Berndorf gelebt und gewirkt. Diesem Umstand Rechnung tragend, wurde vor 19 Jahren vom Obmann des Salzburger Bildungswerkes, Bgm. Josef Guggenberger das Berndorfer Franz Xaver Gruber – Singen ins Leben gerufen und in den ersten 10 Jahren unter der künstlerischen Leitung von Johanna Wallner umgesetzt. Seit 2010 obliegt nun die künstlerische Leitung dieser vorweihnachtlichen kulturellen Besonderheit Alexander Maurer, dem es auch heuer wieder gelungen ist, besondere Gruppen für das Berndorfer Franz Xaver Gruber -Singen zu engagieren (siehe Programmbeilage). Das Berndorfer Franz Xaver Gruber - Singen findet am Freitag, den 21. Dezember 2018 in der Aula der Volksschule um 19.30 Uhr statt.

Eintrittskarten sind erhältlich ab Dienstag, den 27. November 2018, 8.00 Uhr unter der Tel. Nr. 0677/628 29 836.

Seenland Entdecken

Sie wissen schon, was Sie in Ihrem Urlaub erleben möchten, haben sich aber noch nicht für ein Reiseziel entschieden. Deshalb haben wir für Sie die Angebotspalette des Seenlandes übersichtlich aufbereitet. Starten Sie Ihre Entdeckungsreise mit nur einem Mausklick. Wir wünschen Ihnen viel Spaß dabei und freuen uns auf Ihren Besuch.