• Suche läuft ...
Salzburger Seenland Logo
| search

 

Eiszeit Rundweg & Plaike
Henndorf

Vor 20.000 Jahren waren die Alpen und das anschließende Vorland von mächtigen Gletschern bedeckt. Am Ende der Eiszeit, vor ca. 10.000 Jahren, war eine neue Landschaft geboren. Den östlichen Flachgau formte der Wallersee-Zweiggletscher, ein Ausläufer des mächtigen Salzachgletschers.

Der Eiszeit-Rundweg beschreibt an elf Stationen die Spuren und Zeugen der Eiszeit
. Die Route führt auf das Steinwandl über die Große Plaike (1034m) und das Heimkehrerkreuz, wo ein schöner Rastplatz mit herrlichem Wallerseeblick zum Verweilen einlädt. 

22 Schautafeln erzählen über die Landschaftsentstehung durch den eiszeitlichen Salzachvorlandgletscher. Am Weg lernt man das „Erbe der Eiszeit“ kennen und verstehen.


INFORMATION:
Parkplatz:
 Schule Henndorf (kostenlos)
Weginfo: Ausgangspunkt bei der Schule, folgen Sie der hellblauen Wegbeschilderung
Weginfo Ganztagesrunde:
ca. 13 km, Gehzeit ca. 6 – 7 Stunden, nicht kinderwagentauglich, erfordert Wanderausrüstung, 300 Höhenmeter 
Weginfo Halbtagsrunde: ca. 7 km, kinderwagentauglich, führt am Fuß der Henndorfer Hausberge entlang und verläuft durchgehend auf befahrbaren Wegen
Einkehrmöglichkeiten: Gasthaus Kienberg (Abstecher ca. 10 Minuten)
sowie im Ort: StelzhamerstubeTrattoria Mario, DorfcafeBäckerei-Konditorei LeimüllerToramen´s Döner
WC: öffentliches WC bei der Schule
Sehenswertes: Das Steinwandl bietet einen herrlichen Blick auf die Alpen und das Vorland
Öffentliche Verkehrsmittel: Linie 130 Bushaltestelle Ortsmitte, ca. 5 Minuten vom Ausgangspunkt Schule entfernt

Kontakt:
Tourismusbüro Henndorf
T +43 6214 6011
henndorf(at)salzburger-seenland.at

www.eiszeitrundweg.at/eiszeitweb

Henndorf_Plaike_Wandern (5)_quer (C)M.Bacher
Henndorf_Plaike_Wandern (5)_quer (C)M.Bacher
made with ❤ by  die konzeptionisten